Projekt

Vorbeugend handeln –
gesünder leben

Mehr lesen
Projekt

Vorbeugend handeln –
gesünder leben

Kunde
Coop
Services

Die Gesundheitsmarke bei Coop

Coop: Wir stellen die Weichen für eine neue Gesundheitsmarke. Seid Ihr dabei?

BrandPartner: Gerne. Briefing?

Coop: Name: Conviva. Positionierung: Die Hausapotheke im Supermarkt.

Besondere Herausforderungen:
1. Marken-Kompetenz im Gesundheitsbereich aufbauen
2. Eine glaubwürdige Marke für vier unterschiedliche Bereiche

BrandPartner: Let’s go.

Die Hausapotheke im Supermarkt

Immer mehr Menschen wollen gesünder leben. Gesünder leben bedeutet auch vorbeugend handeln, zum Beispiel durch präventive Selbstmedikation. Coop sah darin nicht nur die Gelegenheit für eine punktuelle Sortimentserweiterung, sondern nahm die neue Situation zum Anlass, gründlich über ihre Markenstrategie im Gesundheitsbereich nachzudenken.

Das zuständige Team stellte die Weichen für den Aufbau einer neuen Gesundheitsmarke. Sie sollte ein Sortiment von über 60 Produkten zur Selbstmedikation, Gesundheitspflege und Wundversorgung unter einer Marke zusammenführen. Das Label sollte als «Hausapotheke im Supermarkt» für eine qualitativ hochwertige und zeitgemässe Rundumversorgung stehen.

BrandPartner formte eine klare Markenidentität und interpretierte diese in einer einheitlichen Designsprache: vom Logo bis zu den Verpackungen in diversen Formaten für Tuben, Fläschchen, Verbandsmaterialien und Blisterpackungen.

Identifikation
Vertrauen
Akzeptanz

Was macht die
emotionale Identität
von Conviva aus?

Was macht die
sachliche Identität
von Conviva aus?

Was macht ein Gesundheitsprodukt glaubwürdig?

Eine Marke für vier Bereiche

Zugpferd der neuen Eigenmarke sind die Nahrungsergänzungsmittel. Sie haben nach allgemeiner Einschätzung das grösste Zukunftspotenzial. Hinzu kommen Sanitätsartikel zur Wundversorgung sowie schnelle Problemlöser bei gesundheitlichen Indispositionen.

Im Laufe des Projektes verdeutlichte sich die Notwendigkeit, zwei Gruppen von Nahrungsergänzungsmitteln zu bilden. Die lila Linie dient den gesundheitlichen Bedürfnissen, die rosa Linie dient kosmetischen Bedürfnissen.

Alles in Allem bringt die neue Gesundheitsmarke vier Bereiche unter einen Hut und ermöglicht innerhalb einer Marke eine klare Orientierung mittels eines Farbcodes.

Lila ist die Farbe der Haupt-Linie – die Nahrungsergänzungsmittel. Darunter finden sich Vitamin- und Mineralstoffpräparate und viele mehr, welche der Gesundheitsprävention dienen.

Blau steht für Sanitätsartikel zur sterilen Wundversorgung mit diversen Pflastern, Verbandsmaterial wie auch Desinfektionsmittel.

Grün wurde gewählt für Problemlöser gesundheitlicher Unpässlichkeiten wie trockene Augen, Hustenreiz oder zeitweiliger Magen-Darm-Beschwerden. Dieses Sortiment erstreckt sich von antiallergischen Augentropfen bis zu vitalisierenden Badezusätzen.

Rosa sind die Nahrungsergänzungsmittel, die Schönheit von innen versprechen. Hierzu zählen Kollagenpräparate, Hyaluronsäurekapseln sowie Präparate mit Nährstoffen für das Bindegewebe, die Haut, Nägel und Haare.

Weitere Projekte